Sinus an Grundschulen in Bayern

Seit dem Schuljahr 2017/18 beteiligt sich die Grundschule Zuchering an dem Programm Sinus an Grundschulen in Bayern. Mit dem Programm SINUS steht ein Konzept zur Unterrichtsentwicklung im Fach Mathematik zur Verfügung. Die teilnehmenden Schulen erhöhen ihre Unterrichtsqualität und steigern so die mathematischen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler. Die Umsetzung der Kompetenzerwartungen des LehrplanPLUS und der Bildungsstandards ist das zentrale Anliegen von SINUS. Im Zentrum des Mathematikunterrichts steht seitdem verstärkt das Ziel, den Schülern einen Zugang zu mathematischem Denken und zu selbstständigem, entdeckendem Lernen zu ermöglichen.
Das Programm Sinus wurde ursprünglich als gemeinsames Bund-Länder-Programm erprobt, das im Juli 2013 endete. Seit August 2013 führt Bayern das Erfolgsprogramm auf Länderebene weiter. Das Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung begleitet das Programm fachlich.