Ein Besuch im Kelten- und Römermuseum

Förderverein der Grundschule Zuchering

Am 17.11.2018 fand die vom Förderverein der Grundschule Zuchering organisierte Führung durch das Kelten- und Römermuseum für die Eltern der Grundschüler Zuchering und ein betreutes Basteln eines keltischen Schatzkästchens für die Kinder statt, das sie mit nach Hause nehmen durften.
Hierbei erfuhren die Teilnehmer durch die archäologisch ausgebildete Führerin wissenswerte und höchst interessante Informationen über das Leben der Kelten in Mitteleuropa im allgemeinen, etwa den Aufbau ihrer Städte und ihre Kleidung und sonstigen Utensilien anhand originaler Funde der Umgebung. Außerdem konnten sie auch die historisch bedeutsamen und zum Teil auch weltweit einzigartigen Funde, wie das goldene „Kultbäumchen“ oder den 1999 geborgenen Goldschatz eines reichen Kelten besichtigen und erfuhren dazu spannende Details. Ein weiteres Highlight der Führung bildeten die Exponate, die an die römische Besetzung des Gebietes im Raum Manching erinnerten, und hier insbesondere die ausgestellten eindrucksvollen Wracks zweier 15 Meter langer römischer Schiffe aus dem Militärkastell von Oberstimm. Die Führung war für Mitglieder des Fördervereins kostenlos.
Die Führung klang aus mit der Möglichkeit, im Museumsshop mit –cafe noch Bücher oder Spielsachen zu erwerben, oder in gemütlichem Beisammensein noch Kaffee und Kuchen zu genießen.