Stabwechsel beim Förderverein der Grundschule Zuchering

Bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins der Grundschule Zuchering standen in diesem Jahr auch Neuwahlen auf der Tagesordnung.

Nach der Begrüßung stellte die Vorsitzende Brigitte Krach den Rechenschaftsbericht vor. Neben einer Lesung der Geschichtenerzählerin Ulrike Mommendey „Warum brauchen Kinder und Erwachsene Märchen“ und einem Ausflug ins Kelten-Römer-Museum Manching konnte der Förderverein beim Schulfest 2018 mit einem Glücksrad und attraktiven Preisen auf sich aufmerksam machen. Zusammen mit dem Elternbeirat konnten Tische und Bänke für ein Grünes Klassenzimmer und Sitzmöbel für die Lernwerkstatt finanziert werden. Im anschließenden Kassenbericht stellte Kassier Jutta Schmitt Ausgaben und Einnahmen gegenüber; die Kasse wurde von Barbara Claus geprüft. Auf Antrag wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet.

In der anschließenden Wahl wurde die bisherige Schriftführerin Anja Christoffer zur neuen Vorsitzenden gewählt; die stellvertretende Vorsitzende Bettina Grafe und Kassier Jutta Schmitt wurden in ihren Ämtern bestätigt. Als neue Schriftführerin komplettiert Katrin Römer die Vorstandschaft, Barbara Claus und Marion v. Drach prüfen die Kasse. Frau Krach wurde mit einem Präsent gedankt und Frau Christoffer erhielt eine symbolische Gießkanne, um den Förderverein stets mit genügend Wasser versorgen zu können.

Ein Radausflug ins Haus im Moos im Juli und der schon traditionelle Apfeltag im September stehen auf dem Programm der neuen Vorstandschaft.

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung fand ein Vortrag vom Referentennetzwerk Bayern für interessierte Eltern über das Thema „Medien in der Familie“ statt. Frau Christoffer bedankte sich beim Vortragenden mit einem kleinen Präsent.

Brigitte Krach