Apfeltag

Am 27. und 30. September fand für die zweiten Klassen an jeweils einem Vormittag der jährliche Apfeltag statt. Die Kinder überlegten zunächst, was man aus Äpfeln alles machen kann.
Anschließend fand auf dem Ruhepausenhof der Apfellauf statt. Hier traten immer zwei Schulkinder gegeneinander an, um den schnellsten Apfelläufer der Klasse zu ermitteln. Parallel wurden beim Apfelbaum im Schulhof Äpfel geerntet, aufgesammelt und sortiert. Die Kinder waren fleißige Sammler und voller Eifer bei der Sache. Zum Schluss gab es zur Stärkung Apfelsaft und Apfelkuchen, später in den Klassenzimmern noch eine Apfelgeschichte und ein Apfelquiz.
Organisiert wird der Apfeltag vom Obst- und Gartenbauverein Zuchering und vom Förderverein der Grundschule Zuchering, unterstützt wird er von den Lehrerinnen der zweiten Klassen. Herzlichen Dank!